» Mediacenter-Datenarchiv/Bilder_Dienstleistungen/Elektromobilitaet » NSW_Slider_THG-Praemie375.jpg

Elektroauto registrieren und von der THG-Quote profitieren


Bis zu 375 Euro für Ihren Beitrag zum Klimaschutz

Wer vollelektrisch fährt, verursacht keine klimaschädlichen Emissionen – sammelt also „Pluspunkte“ fürs Klima. Mit diesen Pluspunkten können Sie Geld verdienen.

Hinter der sogenannten Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) verbirgt sich ein gesetzlich verankertes Klimaschutz-Instrument, das Treibhausgase im Verkehrssektor verringern soll. Hierbei bekommen vollelektrische
Fahrzeuge THG-Quoten zugeteilt, welche dann von Unternehmen erworben werden können, die sonst wenig andere Möglichkeiten haben, ihren CO2-Ausstoß zu verringern. So erfüllen diese Firmen an sie gestellte gesetzliche Auflagen.

Die Neustadtwerke vermitteln also die Ihnen zugeteilten „Pluspunkte“ an andere. Davon profitieren Sie mit bis zu 375 Euro.

 

Wie das funktioniert?

Sie übertragen die THG-Quote Ihres vollelektrischen E-Autos (keine Hybridfahrzeuge) an die Neustadtwerke. Wir kümmern uns um alles Weitere. Für Ihre THG-Quote erhalten Sie die Prämie von bis zu 375 Euro ausbezahlt.

 

Exklusiv für Neustadtwerke Kunden

Für Stromkunden der Neustadtwerke gibt es aufgrund der Verordnung zur Vermarktung der THG-Quoten die Möglichkeit, noch bis 31.01.2022 zur Quote für das Jahr 2022 zusätzlich die Quote für das Jahr 2021 zusammen zu übertragen. Für das Jahr 2021 erhalten Sie 75 Euro brutto und für das Jahr 2022 eine Prämie von 300 Euro brutto.

Laden Sie sich den Antrag „THG-Quotenvermarktung_2021-2022.pdf“ herunter und senden uns die Vereinbarung unterzeichnet bis spätestens 28.01.2022 zusammen mit einer Kopie/Foto Ihres Fahrzeugscheins zurück. Entweder per Post oder Email.

 

» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

THG-Quotenvermarktung 2021-2022

 

Angebot ab 2022

Sie möchten erst ab dem Jahr 2022 THG-Quote Ihre E-Autos vermarkten? Dann bieten wir Ihnen 300 Euro brutto für Ihren Beitrag zum Klimaschutz.

Laden Sie sich den Antrag „THG-Quotenvermarktung_2022.pdf“ herunter und senden uns die Vereinbarung unterzeichnet bis spätestens 28.01.2022 zusammen mit einer Kopie/Foto Ihres Fahrzeugscheins zurück. Entweder per Post oder Email.

 

» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

THG-Quotenvermarktung 2022

 

Fragen und Antworten zur THG-Quote

Welche Bedingungen muss ich erfüllen?
Welche Fahrzeuge kann ich registrieren?
Für welche Jahre vermarkten Sie meine THG-Quote bzw. erhalte ich die THG-Prämie?
Bis wann kann ich die 2-Jahres-Prämie von 375 Euro beantragen?
Warum erhalte ich für das Jahr 2021 nicht auch 300 Euro wie für das Jahr 2022?
Wann erhalte ich die Prämie ausgezahlt?
Kann ich mehr als ein E-Fahrzeug registrieren?
Das E-Fahrzeug ist ein Firmenwagen und ist auf meinen Arbeitgeber zugelassen. Kann ich die THG-Quote für das E-Fahrzeug beantragen?
Kann ich die THG- Quote auch beantragen, wenn der Vorbesitzer bereits einen Antrag gestellt hat?
Welche Unterlagen benötige ich?

 

So erreichen Sie uns:

» Mediacenter-Datenarchiv/Bilder_Icons » NSW_Icons_Phone_RGB_FD.jpg

 

TELEFON

(09161) 785 - 500

     
 » Mediacenter-Datenarchiv/Bilder_Icons » NSW_Icons_at_RGB_FD.jpg  

E-MAIL

kundenservice@neustadtwerke.de

     

» Mediacenter-Datenarchiv/Bilder_Icons » NSW_Icons_Print_RGB_FD.jpg

 

POSTWEG /  VOR ORT

Stadtwerke Neustadt a.d. Aisch GmbH

Markgrafenstraße 24

91413 Neustadt a.d. Aisch