Netzanschluss

Für die Planung Ihres Strom-Hausanschlusses senden Sie uns bitte vor Baubeginn Pläne vom Kellergrundriss, der Außenansicht sowie einen Lageplan zusammen mit der ausgefüllten und unterschriebenen Stromnetzanschlussmeldung zu. Geben Sie hier an, wenn besondere meldepflichtige Geräte installiert werden sollen, beispielsweise eine Wärmepumpe, ein Durchlauferhitzer, eine Photovoltaikanlage oder eine E-Ladestation.

Hierzu verwenden Sie bitte unsere dementsprechenden Formulare.

 

» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Stromnetzanschlussmeldung / Fertigmeldung Strom

 
 
» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Bauherrenmappe - Teil 1: NEUSTADTWERKE                     

 

» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png

 

Bauherrenmappe - Teil 2: Kommunalbetriebe            

Niederschlagswassergebühr - Informationsblatt

 


Nach Absprache mit unseren Meistern können Sie die Rohrgräben für die Versorgungsleitungen herstellen lassen. Der Trassenverlauf wird Ihnen auf dem Lageplan vorgegeben oder kann an einem Ortstermin vereinbart werden. Bitte achten Sie auch auf unsere Vorgaben für die Hauseinführung. Weitere Informationen entnehmen Sie der Anlage „Hinweis zur Ausführung von Rohrgraben für Netzanschlussleitungen“.  

Wir senden Ihnen anschließend einen vorbereiteten Netzanschlussvertrag, mit der Bitte diesen zu prüfen und unterschrieben zurück zu sende, zu.

Wichtig: Erst nach Erhalt des unterschriebenen Netzanschlussvertrages, kann der Stromnetzanschluss von uns erstellt werden.

 

Inbetriebnahme

Damit Sie in Ihrem Haus allen Komfort uneingeschränkt nutzen können und Ihre Installation allen sicherheitstechnischen Voraussetzungen entspricht, muss die Anlage von einer zugelassenen Firma mit entsprechender fachlicher Qualifikation erstellt werden.

Nach Erhalt der ausgefüllten und vom jeweiligen Installateur unterschriebenen Fertigmeldung kann der Stromzähler von den Neustadtwerken installiert werden.

Kosten des Stromnetzanschlusses:

Die Kosten des Anschlusses setzen sich aus dem Baukostenzuschuss und den Kosten für die Erstellung des Anschlusses zusammen:

Baukostenzuschuss Strom

Im Einfamilienhaus ist in der Regel kein Baukostenzuschuss fällig. Erst wenn die Leistungsanforderung

30 kW übersteigt wird ein Baukostenzuschuss abgerechnet.

Stromnetzschluss

Die Kosten für den Stromnetzanschluss bis zum Netzverknüpfungspunkt (Kabelmuffe, Verteilerschrank, Trafostation) werden nach Aufwand verrechnet zzgl. 16% Mehrwertsteuer.

Für die Herstellung des Kabelgrabens auf öffentlichem Grund muss vom Anschlussnehmer eine zugelassene Baufirma beauftragt werden. Den Kabelgraben auf eigenem Grundstück können Sie selbst erstellen. Die Hinweise des beiliegenden Merkblatts sind dabei zu beachten.

 

MwSt.

netto

brutto

Stromnetzanschluss

19%

nach Aufwand

nach Aufwand

Inbetriebsetzungskosten je Zähleranlage

19%

81,00 €

96,96 €

zzgl. Montageplatte

19%

38,57 €

45,90 €


Wir weisen Sie darauf hin, dass nur eine geprüfte und zugelassene Gebäudeeinführung verwendet werden darf. Diese kann vom Bauherren selbst oder über die Stadtwerke bezogen werden. Bei Einführungen durch die Bodenplatte ist eine Abnahme und Einmessung durch uns notwendig. Sollten diese Anforderungen nicht erfüllt sein, können die Stadtwerke eine Verlegung des Netzanschlusses verweigern.

Gerne erstellen wir Ihnen auf Anfrage ein individuelles Angebot, oder stehen Ihnen für eine individuelle Beratung unter der Telefonnummer 09161 / 785 200 zur Verfügung.

 

Geschäftsbedingungen

Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung - NAV) vom 01.11.2006 (BGBl. I Nr. 50 S. 2477)

» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Niederspannungsanschlussverordnung                      


zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung - NAV) vom 01.11.2006, BGBl. I S. 2477.Ergänzende Bedingungen - NAV

 

» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Ergänzenden Bedingungen - NAV                                

     
     
» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Preisblatt zu den Ergänzenden Bedingungen zur NAV


Zusätzlich werden netzbetreiberspezifische Anforderungen als Ergänzung zu Kapitel 14, Eigenerzeugungsanlagen und Speicher wie auch Technische Mindestanforderungen an Zählerplätze (TMA-Z) zum Bestandteil der Technischen Anschlussbedingungen (TAB) gemäß § 20 Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) der Stadtwerke Neustadt a. d. Aisch GmbH.
In unserem Elektrizitätsversorgungsnetz gelten die Technischen Anschlussbedingungen (TAB 2019) für den Anschluss an das Niederspannungsnetz (Stand Februar 2019) des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.Technische Anschlussbedingungen (TAB).

» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png

 

Technische Anschlussbedingungen                                                                                         

TAB 2019 gültig ab 01.05.2019, Stand Februar 2019

 

» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png

 

Ergänzungen und technische Mindestanforderungen zur TAB 2019 (Kapitel 14)                 

Eigenerzeugungsanlagen und Speicher

 

» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png

 

Technische Mindestanforderungen an Zählerplätze (TMA-Z)                                                 

der Stadtwerke Neustadt a.d. Aisch GmbH


 

VDE-AR-N 4100 (TAR Niederspannung)
Wir weisen darauf hin, dass entsprechend zur neuen TAB die folgenden neuen Anwendungsregeln als allgemein anerkannte Regeln der Technik zu beachten sind: 

VDE-AR-N 4105 (Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz)

VDE-AR-N 4110 (MS)

VDE / FNN Informationen zum Anwendungsbeginn und Übergangsfristen.

 

Netzanschluss von Gewerbekunden


» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Richtlinie Kundentransformatoren

     
     
» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Richtlinie Notstromaggregate       

     
     
» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Preisblatt - Baukostenzuschuss    


Netzanschlussverträge


» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Niederspannungsanschlussvertrag    

     
     
» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Mittelspannungsanschlussvertrag     

     
     
» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Anschlussvertrag ab Trafostation      

 

Anschlussnutzungsvertrag


» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Anschlussnutzungsvertrag Mittelspannung

     
     
» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Anschlussnutzungsvertrag ab Station         


Formulare


» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Antrag zur Errichtung und zum Betrieb eines Batteriespeichers                             

     
» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Antrag zur Errichtung und zum Betrieb einer Stromerzeugungsanlage                  

     
» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Antrag Wärmepumpe / Marmorheizung / Durchlauferhitzer                                   

     
» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Antrag zum Betrieb einer Ladestation für Elektrofahrzeuge                                    

     
» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Anmeldung einer "Streckenfertigen Erzeugungsanlage" bis 600 W Modulleistung

     
» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Info Glasfaserleitungsausbau                                                                                    

     
» Mediacenter-Datenarchiv » Service » pdf-icon.png  

Info Telekomanschluss                                                                                              



Externe Ansprechpartner:

Telefon

Für die Planung bzw. Erstellung Ihres Telekomanschlusses benötigen wir baldmöglichst nachfolgende, von Ihnen ausgefüllte und unterschriebene Einverständniserklärung

Homepage: www.telekom.de/bauherren

 

Kabelfernsehen

Den Kabelfernsehanschluss bekommen Sie von Vodafone Kabel Deutschland GmbH.

Tel. 0800 / 664 94 15